Universität Hamburg Mineralogisches Museum Universität Hamburg
Mineral
 
Cobalttsumcorit
Ausschnitt = 16 cm breit
Hölzel-Nr.
 
8.DK.150
Typ
 
HT
IMA-Nr. / Jahr
 
1999-029 / 1999
Formel
 
Pb(Co,Fe3+,Ni)2[AsO4]2 ·2(H2O,OH)
Typlokalität
 
Deutschland, Sachsen, Erzgebirge, Schneeberg-Neustädtel, Grubengebiet "Roter Berg", Halde
Paragenese
 
Quarz, Mawbyit, Cobaltlotharmeyerit, Galenit, Arseniosiderit, Plumbogummit
Sammlung
 
Geowissenschaftliche Sammlungen - TU Bergakademie Freiberg
Ansprechpartner
 
Andreas Massanek
Smlg.−Nr. / Standort
 
80100 / d 1,1
Art
 
Kleinstufe und Präparate
Literatur

Cobalttsumcorite and nickellotharmeyerite, two new minerals from Schneeberg, Germany: description and crystal structure.
Krause, W.; Bernhardt, H.-J.; Effenberger, H.; Martin, M. (2001)
Neues Jahrb.,Mh., 558-576

LAP, 7, 2002, pp73
Bemerkungen / Weitere Informationen

Direkt vom Autor Dr. Krause erhalten.
Letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2017 durch R. Kurtz Impressum