Universität Hamburg Mineralogisches Museum Universität Hamburg
Mineral
 
Hessit
Probe 1999-7528 (3 x 1.5 x 1 cm, links) und Probe 1999-0072 (3 x 3 x 3 mm, rechts) mit Etikett von G. Rose
Hölzel-Nr.
 
2.BA.600
Typ
 
vermutl. T
IMA-Nr. / Jahr
 
prä-IMA
Formel
 
Ag2Te
Typlokalität
 
Kasachstan, Altai, Syrjanowsk, Grube Sawodinsk
Paragenese
 
 
Sammlung
 
Museum für Naturkunde - Humboldt-Universität zu Berlin
Ansprechpartner
 
Dr. Ralf-Thomas Schmitt
Smlg.−Nr. / Standort
 
Proben 1999-7528 und 1999-0072
Art
 
Mineralstufe (1999-7528), Mineralkorn (1999-0072)
Literatur

VI. Ueber zwei neue Tellurerze vom Altai, 1. Tellursilber.
Rose, G. (1830)
Poggendorfs Annalen der Physik und Chemie,18, 94, 64-71

Fröbel, J. (1843)
Grundz. Syst. Min., 49
Bemerkungen / Weitere Informationen

Erstbeschreibung mit Analyse als Tellursilber durch Rose (1830), Benennung als Hessit durch Fröbel (1843).
Letzte Aktualisierung am 08. Dezember 2017 durch R. Kurtz Impressum